Vorträge und/oder Fachbeiträge von Dr. Ulrike Reisach für folgende Organisationen, Verbände und Hochschulen:

American Enterprise Institute (AEI), Berlin und Washington D.C.

American-German Business Club e.V. (AGBC), Munich

Asien-Pazifik-Ausschuss der deutschen Wirtschaft (APA), Berlin

Aspen Institut, Berlin

Bayern International, München

Bayerisches Hochschulzentrum für China (BAYChina), Bayreuth

Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost und Südosteuropa (BAYHOST), Augsburg

Bergische Universität Wuppertal

Bertelsmann Stiftung, Gütersloh

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin

Mehr Infos: https://www.ulrike-reisach.com/referenzen/

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin

Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Berlin

Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM)

Bundesverband Mergers & Acquisitions, München

BMW Stiftung Herbert Quandt, München/Berlin

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (BaySTMWi), München

China-Forum Bayern, München

China-Forum Schleswig-Holstein, Lüneburg

Chinesische Handelskammer in Deutschland, Berlin

Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech), München

École Nationale d’ Arts et Métiers Paristech (ENSAM), Metz/Moselle

Europäische Akademie, München

Europäisches institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Bergische Universität Wuppertal

Europäische Kommission, Generaldirektion Handel, Brüssel

European Conference on Operational Research (Euro-Informs)

EWC Academy, Hamburg

Forum Politische Bildung, Lohr

Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW), Ulm

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI ), Karlsruhe

German Centres Beijing und Shanghai

German Institute for International Affairs (GIGA), Hamburg

Hanns Seidel Stiftung (HSS), München

Hans-Böckler-Stiftung (HBS), Düsseldorf

Harvard Center for European Studies Berlin

HOPE Cape Town Association, Cape Town

Humboldt-Forum, Humboldt-Universität Berlin

Institute for Asian Affairs, Hamburg

Institut für Produktionserhaltung e.V. (infpro), München

Konfuzius Institut, Freie Universität Berlin (FU Berlin)

Mehr Infos: https://www.ulrike-reisach.com/referenzen/

Konfuzius Institut, Freie Universität Berlin (FU Berlin)

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), St. Augustin

Max-Weber Programm Elitenetzwerk Bayern

Malaysian External Trade Development Corporation (MATRADE), Kuala Lumpur

Middle East Technical University (METU), Ankara

Mikroelektronik-Anwenderzentrum, Hamburg

Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn

University of International Relations (UIR), Beijing

Verband deutscher Ingenieure (vdi), Düsseldorf

Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw), München

Wharton School of Economics, University of Pennsylvania, Philadelphia/USA

Wilfried Laurier Trade Development Center, University of Ontario, Waterloo/Canada

Wirtschaftsrat, Berlin

Wirtschaftsförderung Ulm/Neu-Ulm

Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen, Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen

Wirtschaftskammer Vorarlberg

Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI), Köln

Zhejiang Sci-Tech University (ZSTU), Hangzhou/China